The Memphis Flash Elvis Presley Blog: Relaunch

Elvis wäre in diesem Jahr 80 Jahre alt geworden. Mein Blog The Memphis Flash, der ihm gewidmet ist, bringt es jetzt immerhin schon auf fast 4 Jahre. Damit ist der Flash kein Baby mehr, sondern ein manchmal ganz schön eigenwilliges Kleinkind mit der Tendenz sich zu verselbständigen. Als The Memphis Flash Ende 2011 online gegangen ist, habe ich ehrlich gesagt nicht daran geglaubt, dass wir es so lange miteinander aushalten würden.

Es steckt ganz schön viel Arbeit in einem Blog, vor allem wenn er wie der Memphis Flash von nur einer Person gemacht wird. Neben den Texten, die erst einmal geschrieben sein wollen und dann mit passenden Fotos, Videos und Audios ergänzt werden müssen, gibt es noch die Administration der Website, die eine ganz eigene Herausforderung darstellt. Wer selbst eine Website betreut, der kann es nachvollziehen. Aber es lohnt sich. Es lohnt sich, weil es so unglaublich viel Spaß bringt! Und das liegt natürlich vor allem am Thema: Elvis.

Dass der Flash so erfolgreich sein würde, das konnte ich mir anfangs gar nicht vorstellen. The Memphis Flash hat inzwischen Zugriffszahlen aus aller Welt, von der selbst so manche Firmenwebsite nur träumen kann. Suchmaschinen und Google-Übersetzungshilfe sei Dank. Damit das auch so bleibt, war es jetzt Zeit, dem Blog ein neues, zeitgemäßeres Layout (Theme genannt) zu verpassen, das mehr audiovisuelle Möglichkeiten bietet, noch besser für Suchmaschinen optimierbar und auf mobilen Geräten wie iPads und Smartphones gut zu lesen ist.

Was ist neu? Startseite und Themen-Specials

Neu ist vor allem die Startseite. Neben der Kurzpräsentation der neuesten Blogbeiträge oben gibt es auf der Startseite jetzt immer wieder neue, wechselnde Themen-Specials, in denen Blog-Inhalte kombiniert und mit weiterführenden Audios und Videos ergänzt werden. Auf der neuen Startseite zu stöbern, lohnt sich also auch dann, wenn aktuell kein neuer Textbeitrag online gegangen ist.

 

Bsp. eines Themen-Specials auf der Startseite - aus aktuellem Anlass dem 70. Geburtstag von Priscilla Presley gewidmet

Bsp. eines Themen-Specials auf der Startseite zum 70. Geburtstag von Priscilla Presley

 

Die blogtypische, einfache chronologische Darstellung der Beiträge (die sogenannte Timeline)  findet sich jetzt in der Rubrik „alle Beiträge“. Der jeweils neueste Beitrag ist hier ganz oben gelistet und dann geht’s rückwärts bis zum 1. Beitrag des Blogs in 2011. In dieser Standardansicht sind die Themen also thematisch kunterbunt einfach danach geordnet, wann sie online gegangen sind. Jeder Beitrag wird mit individuellem Foto und Einleitung angezeigt. Wenn man auf die jeweilige Beitragsüberschrift klickt, erscheint in der Detailansicht der vollständige Artikel.

 

Blog-Rubrik "alle Beiträge" in der chronologischen Standardansicht

Blog-Rubrik „alle Beiträge“ in der chronologischen Standardansicht

 

Die chronologische Standardansicht unter „alle Beiträge“ kann man verändern, indem man in der rechten Navigation auf Blog-Archiv geht und einen bestimmten Zeitraum auwählt. Dann werden nur die Beiträge angezeigt, die z.B. im Januar 2015 veröffentlich wurden.

 

Artikel unter "alle Beiträge" nach Monaten sortiert

Artikel unter „alle Beiträge“ nach Monaten sortiert

 

Das Beitragsarchiv lässt sich aber auch nach Kategorien/Schlagworten durchsuchen. Wählt man unter „Blog-Kategorien“ etwa die Kategorie „1950er“ aus, dann werden nur die Beiträge gelistet, in denen es um „Elvis in den 1950ern“ geht. Diese Funktion ersetzt im Blog die die Rubriken auf einer klassischen Website. Man kann natürlich auch einfach einen Suchbegriff in die Standardsuche im Kopf der Seite eingeben.

 

The Memphis Flash Elvis Presley Blog in alle Beiträge nach Kategorien - hier 1950er - sortieren und anzeigen lassen

The Memphis Flash Elvis Presley Blog in alle Beiträge nach Kategorien – hier 1950er – sortieren und anzeigen lassen

 

Neu ist beim Memphis Flash, dass man sich automatisch per E-Mail über neue Beiträge informieren lassen kann – nach einmaliger Registrierung. Das Registrierungsformular „Neues vom Memphis Flash“ ist auf allen Seiten in der rechten Navigation zu finden.

 

Neues vom Memphis Flash einfach per E-Mail abonnieren - Anmeldeformular in der Spalte rechts

Neues vom Memphis Flash einfach per E-Mail abonnieren – Anmeldeformular in der Spalte rechts

 

In der rechten Navigation sitzt auch die Google-Übersetzungshilfe. Einfach auf die Länderfahnen oder eine Sprache im Auswahlmenü klicken und der deutsche Text wird nach kurzer Zeit übersetzt. Das Ergebnis ist nicht perfekt, aber hilfreich und manchmal auch ganz schön lustig.

Was bleibt? Struktur und das Prinzip

Was bleibt ist die Liebe zum Thema und das Prinzip, dass alles hier im Blog aus Überzeugung absolut subjektiv ist. Ich schreibe über Elvis, sein Leben, seine Musik, seine Filme, besonders gerne über Elvis in Literatur und Kunst und alles, was mir sonst noch so einfällt. Anders ausgedrückt: In diesem Blog regiert das Elvis-Prinzip: „I act strictly on intuition and impulse„! Schon allein deshalb bleibt der Blog auch künftig privat, (vereins-)unabhängig und werbefrei – ich müsste viel zu viele Kompromisse eingehen, wäre es anders.

Der Schwerpunkt des Blogs liegt also auch weiterhin auf meinen eigenen Ideen und den daraus entstehenden Texten. Das ich mich dabei auch von anderen inspirieren lasse, versteht sich von selbst. Es gibt so unglaublich viele kreative Leute da draußen – und ich lebe ja nicht unter einer Käseglocke. Ich bemühe mich, Sachverhalte möglichst fehlerfrei wiederzugeben, weiß aber, dass es leider nicht immer gelingt. Für Hinweise und Feedback bin ich dankbar.

Klassische News – in der Elvis-Szene wird gefühlt alle 3 Sekunden eine neue Sau durchs Dorf getrieben – veröffentliche ich schon aus Kapazitätsgründen nicht. Das überlasse ich denen, die das besser können als ich, siehe Newsfeeds. Das gilt in weiten Teilen auch für Neuveröffentlichungen (Bücher, CDs etc.) – hier beschränke ich mich auf das, was ich selbst gekauft habe und aus den unterschiedlichsten Gründen interessant finde. Im Fokus stehen dabei die Sachen, von denen ich glaube, dass sie bleiben, d.h. länger Freude bereiten.

Was kommt?

Die Themen gehen mir so schnell nicht aus, das ist mal sicher. Darüber hinaus sind mehr Interviews mit Leuten geplant, die Interessantes über Elvis zu sagen haben. Dabei nehme ich die ins Visier, die weniger bekannt sind, weil sie nicht auf den vielen Elvis-Veranstaltungen dieser Welt unterwegs sind oder weil sie bislang einfach keiner gefragt hat. Hin und wieder einen Gastbeitrag, der zur Ausrichtung des Blogs passt (siehe Beitrag von Paul Simpson), kann ich mir ebenfalls vorstellen. Ach ja, dann gibt es natürlich noch das Buch, das ich irgendwann schreiben möchte…

Ich freue mich jedenfalls, wenn ihr The Memphis Flash weiter begleitet und vor allem viel Spaß daran habt. Denn das ist und bleibt das Wichtigste! Gegen Weiterempfehlungen gibt’s natürlich auch nichts einzuwenden ;-).

Bedanken möchte ich mich besonders bei Rene, der die Umstellung vom alten auf das neue Layout des Blogs wirklich toll betreut hat. Außerdem bei Rolf, der kurz nach der Umstellung auf das neue Layout den jetzt sichtbaren neuen Schriftzug von The Memphis Flash kreiert hat.

The-Memphis-Flash-Elvis-Presley-Blog

Die unverwechselbare Wort-/Bildmarke in der Schriftart Memphis mit Elvis aus Jailhouse Rock im A des Flash wird auf der Startseite über dem Header und auf allen Unterseiten des Blogs angezeigt, damit man beim vielen Surfen im Netz auch immer weiß, auf welcher Seite man gerade ist.

Elvis The Memphis Flash Blog Header Juni2015

Viel Spaß mit dem neu gestalteten Memphis Flash Elvis Presley Blog.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen