Elvis Presley durch die Linse des Fotografen Alfred Wertheimer

Ein TV-Tipp für Schnellentschlossene: Am Sonntag, 10. März 2013, bringt die ARD in der Sendung ttt – titel thesen temperamente ab 23:05 Uhr eine Reportage über den deutschstämmigen Fotografen Alfed Wertheimer und dessen wundervoll intime Fotos des jungen Elvis Presley aus dem Jahr 1956, als der King noch ein Prinz war. Einschalten lohnt sich, Buchtipps gibt’s obendrein! Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Momentaufnahme: Elvis nimmt ‚Hound Dog / Don’t Be Cruel‘ auf, Studio One, New York, Anfang Juli 1956

The Kiss: Elvis mit „Groupie“ Barbara Gray hinter der Bühne im Mosque Theater, Richmond/Virginia, Juni 1956

Elvis live 1956: Mosque Theater, Richmond/Virginia, Sommer 1956

Spiegelungen: Vorbereitung auf einen Auftritt in der Dorsey Show, März 1956

Auf dem Sofa: Relaxen mit Fanpost, Elvis im Warwick Hotel, März 1956

Halbzeit: Elvis mit 21 im Zug von New York nach Memphis, Sommer 1956

Buchtipps:

Alfred Wertheimer, 1929 in Coburg geboren, hat im Laufe der Jahre schon eine ganze Reihe hochwertiger Bildbände mit Fotos von Elvis Presley herausgegeben. Jetzt erscheint ein besonderer Bildband für Kunstliebhaber im Kölner Taschen Verlag in gleich drei verschiedenen, z.T. mehrsprachigen, Varianten.  Herausgeber ist Chris Murray – bekannt durch seine Andy Warhol-, Annie Leibovitz- und Elvis Presley-Ausstellungen -, die Begleittexte stammen von Robert Santelli, Direktor des Grammy-Museums:

Alfred Wertheimer: Elvis, Art Edition A. Hardcover in einer Schlagkassette und Print im Portfolio, 31,2 x 44 cm, 418 Seiten, Limited Edition von 125 Exemplaren, jedes mit dem von Alfred Wertheimer signierten Silbergelatine-Print Kneeling at the Mosque 1956 (Foto siehe oben), Euro 1.250. Vorbestellbar direkt bei Taschen.

Alfred Wertheimer: Elvis, Art Edition B. Hardcover in einer Schlagkassette und Print im Portfolio, 31,2 x 44 cm, 418 Seiten, Limited Edition von 125 Exemplaren, jedes mit dem von Alfred Wertheimer signierten Silbergelatine-Print The Kiss 1956 (Foto siehe oben), Euro 1.250. Vorbestellbar direkt bei Taschen.

Erhältlich direkt bei Amazon ist auch noch eine günstigere Variante ohne handsignierten Print: Alfred Wertheimer. Elvis and the Birth of Rock and Roll. Hrsg. von Chris Murray, Text von Robert Santelli. Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch, Hardcover in einer Schlagkassette, 31,2 x 44 cm, 418 Seiten, Taschen Verlag 2013, Euro 500,-.

Gleichfalls sehr empfehlenswert für ein kleineres Budget ist diese ältere Veröffentlichung:

Alfred Wertheimer: Elvis mit 21: Von New York nach Memphis
253 Seiten mit vielen ganz- und doppelseitigen Fotos.

Verlag: Schwarzkopf und Schwarzkopf 2006, ISBN3896027263, 9783896027269

 Mehr zum Thema:

→ Fotos von Alfred Wertheimer: Elvis Presleys Sweetheart
→ Elvis im Mai 1956: A Moment in Time – 4 Days in ‚ 56
→ Elvis in der Kunst: Elvis und Andy Warhol – Kings of Popular Art

2 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] es nicht die berühmten Fotos Alfred Wertheimers (→ Elvis durch die Linse des Fotografen Alfred Wertheimer) vom Juli 1956, dann wäre Barbara Hearn wahrscheinlich nicht viel mehr als eine ferne Erinnerung, […]

  2. […] Kaufempfehlung! Tolle Ergänzung zu → Alfred Wertheimers hochwertigen Bildbänden und natürlich auch zum kürzlich erschienenen, Grammy-nominierten Box-Set […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen