Radiosendung “It’s Elvis Time”: 40 Jahre “Elvis On Tour”

Am 6. April 2012 ab 22.00 Uhr geht Elvis-Kenner Thomas Weiß wieder auf Sendung mit It’s Elvis Time beim bermuda.funk – 2 Stunden randvoll mit Elvis und vor allem vielen Informationen über Elvis‘ Musik und seine Musiker. Diesmal im Fokus der Sendung: die sog. „Mock-Session“ vom Frühjahr 1972, also genau vor 40 Jahren, die von MGM für die Konzertdokumentation Elvis On Tour gefilmt wurde.

Poster Dokumentarfilm "Elvis On Tour"

Die Dokumentation Elvis On Tour, an der u.a. der bekannte Regisseur Martin Scorsese mitarbeitete, wurde übrigens mit einem Golden Globe Award ausgezeichnet. Hier nun Thomas in seinen eigenen Worten über den Hintergrund der „Mock-Session“ und dazu, was es in seiner Radiosendung am 6. April noch alles zu hören gibt:

“Nachdem Elvis letztmalig im Juni 1971 im RCA Studio B in Nashville/Tennessee Aufnahmen für zukünftige LP’s und Singles gemacht hatte, wurde es Anfang 1972 Zeit , ihn für weitere Aufnahmen ins Studio zu locken. Wie bereits seit zwei Jahren üblich, gastierte Elvis mit seiner Show zu Beginn des Jahres – vom 26. Januar bis 23. Februar 1972 – erst einmal im Las Vegas Hilton. Ab 06. April stand dann erneut eine Tournee durch die USA an. Während dieser Tournee filmte MGM einige Konzerte für den Dokumentarfilm Elvis On Tour, während Elvis‘ Plattenfirma RCA insgesamt vier Shows aufnahm. Zuvor musste allerdings noch tüchtig geprobt werden, was sich das Dokumentarfilmteam um Pierre Abel und Robert Adidge ebenfalls nicht entgehen lassen wollte. Das Ergebnis: eine Kombination aus Studiosession, Tour-Proben und Dokumentarfilm, mit der man gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlug.

Ende März 1972 hatte Elvis dann endlich Gelegenheit für die Studioaufnahmen. Und da er mit seiner Rhythmusgruppe normalerweise immer in den RCA Studios in Hollywood probte, verlegte man gleich die ganze Studiosession dorthin, die in den Nächten vom 27. bis 29. März 1972 stattfand. Da das Surren der MGM-Filmkameras den Ablauf der Session gestört hätte,  wurde am 30. März 1972 zusätzlich eine Session fingiert bzw. nachgestellt (die sog. „MOCK-Session“), bei der Elvis seine neuen Lieder aus den Tagen zuvor noch einmal aufnahm, jetzt aber unter Beobachtung der MGM-Kameras. Am 31. März 1972 wurde dann im Beisein der MGM-Kameras für die bevorstehende Tournee geprobt. Aus logistischen Gründen wurde Elvis dieses Mal während der Aufnahmesession nicht von seiner Studioband, mit der er alle Session seit 1970 bestritten hatte, begleitet, sondern holte gleich seine Live-Band, die TCB-Band, ins Studio. Lediglich Bassist Jerry Scheff war nicht abkömmlich und wurde hier durch den Studio-Bassisten Emory Gordy ersetzt.

In unserer Sendung vom 6. April gehen wir ausführlich auf die Lieder der offiziellen Aufnahmesession ein, stellen Songs aus den MOCK-Sessions vor und natürlich auch Mitschnitte aus den Proben zur bevorstehenden Tournee. Zu hören gibt es u.a. „Burning Love“, „For The Good Times“ aber auch Studio-Versionen von „C. C. Rider“, „Proud Mary“ oder „Young And Beautiful“.

Klingt gut, wenn Ihr mich fragt. Da werde ich mir vorab doch noch die DVD Elvis On Tour zu Gemüte führen, um mich richtig einzustimmen ;-). Hier nun noch die Angaben, wann, wo und wie man Thomas’ Radiosendung hören kann:

Termin: 03. Februar 2012
Zeit: 22.00 bis 24.00 Uhr (4 – 6pm EST)
Frequenzen (Antenne, Kabel und Internet): siehe unten
Thema: Vor 40 Jahren – Elvis live im Las Vegas Hilton Hotel, Februar 1972

Wiederholzeiten für die 122. Sendung:
Sonntag, 08. April 2012, 24 bis 02 Uhr MEZ (U.S.: 3 – 5 am, EST)
Freitag, 13. April 2012, 11 bis 13 Uhr MEZ (U.S.: 5 – 7am, EST)

Terrestrischer Empfang:
HD: UKW 105,4 MHz
MA: UKW 89,6 MHz

Kabelempfang:
Altlußheim 107,45 MHz, Bad Schönborn 96,8 MHz, Bammental 107,45 MHz, Birkenau 107,45 MHz, Brühl 107,45 MHz, Dielheim 107,45 MHz, Dossenheim 107,45 MHz, Eberbach 107,45 MHz, Edingen-Neckarhausen 107,45 MHz, Elztal 107,45 MHz, Eppelheim 107,45 MHz, Gaiberg 107,45 MHz, Heddesbach 107,45 MHz, Heddesheim 107,45 MHz, Heidelberg 107,45 MHz, Hemsbach 107,45 MHz
Heppenheim (Bergstraße) 107,45 MHz, Hirschberg an der Bergstraße 107,45 MHz
Hirschhorn (Neckar) 107,45 MHz, Hockenheim 107,45 MHz, Ilvesheim 107,45 MHz
Ketsch 107,45 MHz, Ladenburg 107,45 MHz, Laudenbach 107,45 MHz, Leimen 107,45 MHz, Mannheim 107,45 MHz, Mauer 107,45 MHz, Meckesheim 107,45 MHz
Mosbach 107,45 MHz, Neckargemünd 107,45 MHz, Neulußheim 107,45 MHz, Nußloch 107,45 MHz, Obrigheim 107,45 MHz, Oftersheim 107,45 MHz, Plankstadt 107,45 MHz, Reilingen 107,45 MHz, Sandhausen 107,45 MHz, Schönau 107,45 MHz
Schriesheim 107,45 MHz, Schwetzingen 107,45 MHz, St. Leon-Rot 107,45 MHz
Waldbrunn 107,45 MHz, Walldorf 107,45 MHz, Weinheim 107,45 MHz, Wiesenbach 107,45 MHz, Wiesloch 107,45 MHz

Live-Stream übers Internet: http://www.bermudafunk.org/stream.html. Hinweis: Dazu benötigt man eine installierte Version von „Winamp“, das man gratis von www.winamp.com runterladen kann.

Viel Spaß!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.