Happy Birthday Mr. Presley

Am 8. Januar 2012 würde Elvis Presley seinen 77. Geburtstag feiern. Und wie jedes Jahr (→ Elvis Presleys Geburtstag: 8. Januar 1955) könnte er sich an seinem Ehrentag ein himmlisch leckeres Stück Kuchen gönnen. Denn seit jeher kriegt er gerne was gebacken – von Familie, Freunden und natürlich seinen Fans!

 

Der King war ne Süßschnut, weiß seine Köchin Nancy Rooks zu berichten. Ganz besonders gerne mochte er hausgemachte Kuchen, so wie sie in den Südstaaten der USA traditionell gebacken werden – gehaltvoll und süß.

Zu seinem Geburtstag backten die Köchinnen seines Wohnsitzes Graceland in Memphis jedes Jahr eine Torte mit Kerzen und einer großen Musiknote als Krönung – dazu gab es natürlich ein Ständchen. Ist ja auch mal ganz schön, wenn man selbst was gesungen bekommt, egal wie schief es klingt.

An dieser Tradition wird bis heute festgehalten, auch wenn der Empfänger der süßen Gratulationsgrüße seit über 30 Jahren nicht mehr am Leben ist. Jedes Jahr wird zu den Geburtstagsfeierlichkeiten um den 8. Januar, die auf dem Gelände von Graceland stattfinden, eine große Torte angeschnitten. Und die gleicht jedes Jahr aufs Neue einem kleinen Kunstwerk.

Traditioneller Geburtstagskuchen

Das Kunstwerk wird von langer Hand vorbereitet und erfordert so manchen Ausflug in den örtlichen Baumarkt.

Auch die Fans lassen sich nicht lumpen und nutzen den Ehrentag weltweit für veritable Backorgien, deren süße Ergebnisse denen der professionellen Backkunst in nichts nachstehen. Aber was war denn jetzt bloß der Lieblingskuchen von Elvis?

Überraschung! Es ist nicht die knallbunte, überaus dekorative und fernsehtaugliche Variante – der King mochte es einfach und bodenständig: er liebte Pound Cake, was in etwa unserem Rührkuchen entspricht! Na, das ist doch mal ein Wort. Das würde ich ja glatt selbst noch hinbekommen. Jetzt nur noch flugs ein authentisches Rezept finden und los geht’s.

Rezept für Elvis Presleys Lieblingskuchen*

  • 675 Gramm (3 amerik. cups) Zucker
  • 225 Gramm (1 amerik. cup) weiche Butter
  • 7 Eier (Raumtemperatur)
  • 360 g (3 amerik. cups) Mehl
  • 120 g (1 amerik. cup) Schlagsahne
  • 2 Teelöffel Vanille

Elvis Lieblingskuchen

Hm lecker, der wird mir auch schmecken! Happy Birthday Mr. Presley, ich heb’ ein Stückchen auf ;-).

* Rezept: www.grouprecipes.com

6 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Nach dem Auftritt konnte der Memphis Flash dann endlich richtig seinen Geburtstag feiern, evtl. bei einer Runde Burgern mit Pepsi (wir wissen es nicht genau) in einem der Lokale von Shreveport, wo sich die Hayride-Künstler meistens trafen, um die Mini-Tourneen für die nächste Woche, für die Tage vor dem nächsten Hayride-Auftritt  zu planen. Ein arbeitsreicher Geburtstag also. Happy Birthday Mr. Presley! […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.